So finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers auf jedem Computer, Smartphone oder Tablett.

Standard

Wenn Sie jemals auf die Setup-Seite Ihres Routers zugreifen mussten, um einige Konfigurationsänderungen vorzunehmen, wissen Sie, dass Sie die IP-Adresse Ihres Routers benötigen, um Zugriff zu erhalten, darum ist auch eins der meisten Googleanfragen: gimp datei als jpg speichern, doch wir erklären Ihnen hier wie es besser geht. Wenn Sie vergessen haben, was diese IP-Adresse ist, finden Sie sie hier auf fast jeder Plattform.

In der Netzwerkwelt ist ein Standardgateway eine IP-Adresse, an die der Datenverkehr gesendet wird, wenn er an ein Ziel außerhalb des aktuellen Netzwerks gebunden ist. In den meisten Heim- und Kleinunternehmensnetzwerken – wo Sie einen einzelnen Router und mehrere angeschlossene Geräte haben – ist die private IP-Adresse des Routers das Standardgateway.

Alle Geräte in Ihrem Netzwerk senden standardmäßig Datenverkehr an diese IP-Adresse. Windows-Geräte nennen dies das „Standard-Gateway“ in der Schnittstelle. Macs, iPhones und iPads nennen es in ihren Schnittstellen einfach „Router“. Und auf anderen Geräten sehen Sie vielleicht nur „Gateway“ oder ähnliches. Die IP-Adresse Ihres Routers ist wichtig, denn das ist die Adresse, die Sie in Ihren Browser eingeben müssen, um die webbasierte Einrichtungsseite Ihres Routers zu finden, auf der Sie dessen Einstellungen konfigurieren können.

Die IP-Adresse Ihres Routers ist das „Default Gateway“ in den Informationen zur Netzwerkverbindung unter Windows. Wenn Sie es vorziehen, die Eingabeaufforderung zu verwenden, können Sie das Standard-Gateway für jede Verbindung schnell mit dem Befehl ipconfig finden.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Standard-Gateway-Adresse auch über die grafische Oberfläche finden. Öffnen Sie zunächst die Systemsteuerung. Klicken Sie einfach auf Start, geben Sie „Systemsteuerung“ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Klicken Sie in der Kategorie „Netzwerk und Internet“ auf den Link „Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen“.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters „Network and Sharing Center“ auf den Namen Ihrer Netzwerkverbindung.

Klicken Sie im Fenster „Ethernet-Status“ auf die Schaltfläche „Details“.

Im Fenster „Network Connection Details“ finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers unter „IPv4 Default Gateway“.

meine ip adresse wlan

Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers unter Mac OS.

Wenn Sie einen Mac verwenden, ist es ziemlich einfach, die IP-Adresse Ihres Routers zu finden. Klicken Sie auf das Menü „Apple“ in der Leiste oben auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie „Systemeinstellungen“. Klicken Sie im Fenster „Systemeinstellungen“ auf das Symbol „Netzwerk“.
Wählen Sie Ihre Netzwerkverbindung aus – z. B. eine Wi-Fi- oder Kabelverbindung – und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Erweitert“ am unteren Bildschirmrand.
Wählen Sie im Fenster „Netzwerk“ die Registerkarte „TCP/IP“. Die IP-Adresse Ihres Routers wird einfach als „Router“ angezeigt.
Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers auf dem iPhone und iPad.
Auf einem iPhone oder iPad gehen Sie einfach zu Einstellungen > Wi-Fi, und tippen Sie dann auf den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks. Die IP-Adresse des Routers wird als „Router“ angezeigt.

Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers in Android.

Seltsamerweise bietet Android keine Möglichkeit, Netzwerkverbindungsinformationen sofort nach dem Auspacken anzuzeigen.
Viele Android-Anwendungen von Drittanbietern zeigen diese Informationen an, darunter auch der Wi-FI Analyzer, der auch eine ausgezeichnete Möglichkeit bietet, den idealen Wi-Fi-Kanal für das Wi-Fi-Netzwerk Ihres Routers auszuwählen. Wenn Sie eine andere Netzwerkinformationsanwendung haben, suchen Sie einfach nach der IP-Adresse „Gateway“.

Wenn Sie Wi-Fi Analyzer verwenden, tippen Sie auf das Menü „Ansicht“ und wählen Sie dann „AP-Liste“. Oben auf diesem Bildschirm sehen Sie ein „Verbunden mit: [Netzwerkname]“ Header. Tippen Sie darauf und es erscheint ein Fenster mit weiteren Informationen über Ihr Netzwerk. Sie finden die Adresse des Routers als „Gateway“ aufgelistet.

Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers in Chrome OS.

Wenn Sie ein Chromebook verwenden, klicken Sie auf den Infobereich auf der rechten Seite der Taskleiste, klicken Sie in der angezeigten Liste auf die Option „Verbunden mit [Netzwerkname]“ und dann auf den Namen des drahtlosen Netzwerks, mit dem Sie verbunden sind.

Wenn die Netzwerkinformationen angezeigt werden, klicken Sie auf die Registerkarte „Netzwerk“ und Sie sehen die Adresse des Routers als „Gateway“.

Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers unter Linux.

Die meisten Linux-Desktops haben ein Netzwerksymbol in ihrem Infobereich. Normalerweise können Sie auf dieses Netzwerksymbol klicken und dann „Verbindungsinformationen“ oder ähnliches auswählen. Achten Sie auf die IP-Adresse, die neben „Standardroute“ oder „Gateway“ angezeigt wird.

Und jetzt, da Sie im Allgemeinen wissen, wonach Sie suchen müssen und wo Sie suchen, sollten Sie auch die IP-Adresse Ihres Routers ohne allzu große Probleme auf Geräten finden können, die wir nicht abgedeckt haben. Jedes Gerät, das es Ihnen ermöglicht, sich mit dem Netzwerk zu verbinden und Informationen über die Netzwerkverbindung anzuzeigen, sollte diese anzeigen. Suchen Sie einfach unter den Einstellungen für die Netzwerkverbindung nach allem, was ein Gateway, einen Router oder eine Standardroutenadresse enthält.